Vergleichsliste (0)

Hauptinhalt

Referenz Deckenlüfter visio von WESCO mit integrierten PlasmaMade® Geruchsfiltern

Key Facts

KüchenbauerWyser AG Haushaltgeräte, Liebefeld BE
StandortAktivbereich / Ausstellung Küchen
DunstabzugOberbau mit Deckenlüftern visio von WESCO und PlasmaMade® Geruchsfiltern integriert
Besonderheiten

PlasmaMade® Geruchsfilter

Küchengeräte 1:1 ausprobieren und erleben

Gute Verkaufsgespräche sind eins, das praktische Erleben etwas anderes. 
Die Wyser AG in Liebefeld hat darum für ihre Kunden das «Haus der Marken» erstellt. Im Aktivbereich und zugleich Ausstellung können Kunden und Interessierte die Küchengeräte im Rahmen von Events oder Kochkursen, dazu zählen auch Dunstabzüge, praktisch erproben. So kann man sich anhand vom Erlebten für sein «richtiges» Gerät entscheiden. Eine Win-Win Situation für alle.

Spürbar gute Luft während dem ganzen Kochprozess

Über den Kochfeldern sind im Oberbau mehrere Deckenlüfter visio von WESCO mit PlasmaMade® Geruchsfilter installiert. Unsichtbar und dank schallgedämmter Konstruktion unhörbar. verrichten die PlasmaMade® Geruchsfilter ihren Job perfekt. So sorgen sie auch bei grossen Mengen an Dünsten und Gerüchen während dem Kochkurs für spürbar frische Luft im Aktivbereich.

Das sagen unsere Kunden

«Der PlasmaMade® Geruchsfilter von WESCO gewährleistet, dass jederzeit im ganzen Aktivbereich gute Luft zum Durchatmen zur Verfügung steht.»

Michael Wyser, Geschäftsführer Wyser AG, Liebefeld

PlasmaMade® Geruchsfilter

Der PlasmaMade® Geruchsfilter von WESCO neutralisiert Gerüche durch Umwandlung (Ionisation). Er lässt sich einfach und schnell auf die Luftaustrittsöffnung eines Dunstabzugs montieren, funktioniert bis zu einem Volumenstrom von 900 m3/h, ist selbstreinigend und nahezu wartungsfrei. Dazu sind verschiedene Bauformen erhältlich: flach, rund lang und rund kurz. 

Mehr über Geruchsfilter erfahren

Besuchen Sie uns in unserer Ausstellung

Testen Sie das Gerät in unserer Ausstellung auf Herz und Nieren. Wechseln Sie testweise Fett- und Geruchsfilter aus.

Zu den Ausstellungen