Vergleichsliste (0)

Kindergarten Kerns, Obwalden

Lage:

Kerns, Obwalden

Bauweise:

Massivbau

Baustandard:

MINERGIE A

Beteiligte:

Das Projekt entstand in der Anfangsphase in naher Zusammenarbeit mit dem Architekten, dem Lüftungsplaner und der Firma WESCO AG.

Beschrieb:

Dieser Bau im MINERGIE A-Standard bedarf einer Lüftung der bewirtschafteten Räume. So wird die grosse Luftmenge für Raumlufthygiene in den Kindergärten über je ein AM 500 gewährleistet. Zentral platzierte Nasszellen und Nebenräume werden über ein KWL-Gerät im Untergeschoss zentral belüftet. Durch diese Aufteilung konnte auf eine grosse Lüftungszentrale und gross dimensionierte Luftkanäle verzichtet und die Schnittstellen minimiert werden. Alle Airmaster-Geräte laufen zeitgesteuert über ein zentrales Bedienteil im Lehrerzimmer. CO2-Sensoren überwachen die Raumluftqualität und garantieren eine bedarfsgerechte Lüftung. In den ersten Wochen der Betriebsphase wurde gemeinsam mit dem Architekten und dem Lüftungsplaner Optimierungen an Betriebszeiten und -Parametern vorgenommen.

Besonderes:

Für die dezentralen Lüftungsgeräte AM 500 wurden Aussparungen in der Betondecke vorgesehen, damit die Geräte nur zu 2/3 sichtbar sind. Dazu musste der Machbarkeit der nachfolgenden Kernbohrungen und der Installation der Anlagen mit Deckenmontagebügeln besonders Rechnung getragen werden.

Dezentrale Lüftungsgeräte Airmaster – für eine bedarfsgerechte Belüftung

Mit dezentralen Lüftungsgeräten können die gewünschten Räume eines Gebäudes einzeln ausgestattet, individuell und bedarfsgerecht belüftet werden. Es müssen keine Leitungen zwischen den Räumen verlegt werden, so dass die Montage einfach und flexibel ist. Das ist besonders für bestehende Gebäude, Modular- und Altbauten, Sanierungen wie auch für das Umbauen in mehreren Etappen ein grosser Vorteil. Ausserdem wird ein Brandschutzkonzept hinfällig, da sich ein allfälliger Brand nicht über die Luftleitungen in andere Räume ausbreiten kann. 

Mehr über dezentrale Lüftungsgeräte erfahren 

Standgerät AM 500 für mittelgrosse Räume 

Das AM 500 ist ein dezentrales Lüftungsgerät zur Belüftung von mittelgrossen Räumen wie Büros, Konferenzräume sowie Schulen und Betreuungseinrichtungen. 

Mehr über das AM 500 erfahren 

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

Wünschen Sie weitere Informationen zum Projekt, den Geräten oder möchten Sie die Referenz gerne besichtigen. Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

E-Mail balance@wesco.ch
Tel. +41 (0)56 438 12 12

 

 

 

Ratgeber Schul- und Bürolüftung

In unserem Ratgeber zur Schul- und Bürolüftung finden Sie Artikel, welche häufige Fragen zur Lüftung allgemein, deren Unterschiede, Reinigung und Instandhaltung klären.

Zum Ratgeber