Vergleichsliste (0)

Referenzprojekt: holzin AG Appenzell

Ausgangslage

Büro unter dem Dach. Neu erstellt in bestehendem Gebäude. Der Geschäftsführer Bruno Inauen wünschte sich gute Luftqualität für seine Büro-Mitarbeiter, Kühlung im Sommer und eine Komfort-Nachwärmung mit der überschüssigen Energie aus der Holzschnitzelheizung via eingebautem Warmwasser-Lufterhitzer.

Als Installateur trat die Holzin AG selber in Aktion, in Zusammenarbeit mit der Planungs- / Installationsfirma Wild & Co. AG, Appenzell. Herr Simon Fischli war als Projektleiter und zuständig für das Engineering.

Herausforderung

Aus Kostengründen wurde eine Anlage realisiert. Diese reicht knapp für den gesamten Raum. Auf der gegenüberliegenden Raumseite kann ein weiteres AM800 zu einem späteren Zeitpunkt realisiert werden.

WESCO LÖSUNG

Für dieses Objekt wurde eine dezentrale Lüftungsanlage AM800 gewählt. Um den Komfort zu gewährleisten, wurde diese mit einem integrierten Komfort-Kühlmodul kombiniert. Der Betrieb ist vollautomatisch über die in die Lüftungsanlage integrierte Steuerung. Die einfache Planung und Montage der dezentralen Lüftungssysteme von WESCO ermöglichte es dem Schreinereibetrieb, die Vorarbeiten und die Montage des Gerätes selber auszuführen.

KUNDENAUSSAGE

Die Planung und Installation verlief zur vollen Zufriedenheit der Bauherrschaft. Die neue Lüftung funktioniert tadellos. Die Mitarbeiter beschreiben ihre neue Lüftungsanlage einerseits als nicht störend, da fast nicht hörbar und freuen sich über eine kontinuierlich gute Luftqualität in ihrem Büro.

Dezentrale Lüftungsgeräte Airmaster – für eine bedarfsgerechte Belüftung

Mit dezentralen Lüftungsgeräten können die gewünschten Räume eines Gebäudes einzeln ausgestattet, individuell und bedarfsgerecht belüftet werden. Es müssen keine Leitungen zwischen den Räumen verlegt werden, so dass die Montage einfach und flexibel ist. Das ist besonders für bestehende Gebäude, Modular- und Altbauten, Sanierungen wie auch für das Umbauen in mehreren Etappen ein grosser Vorteil. Ausserdem wird ein Brandschutzkonzept hinfällig, da sich ein allfälliger Brand nicht über die Luftleitungen in andere Räume ausbreiten kann. 

Mehr über dezentrale Lüftungsgeräte erfahren 

Deckengerät CC 800 mit Komfortkühlung für grössere Räume 

Das Komfortkühlmodul CC 800 passt zum Lüftungsgerät AM 800, das sich zur Belüftung von grösseren Schulräumen, Sitzungsräumen und Büros eignet, bei denen der Bedarf für einen effektiven, geräuscharmen Luftaustausch besteht. Die dezentrale Lüftungslösung ist mit einer modulierenden CO2-Steuerung lieferbar, so dass der CO2-Gehalt der Luft automatisch niedrig gehalten wird, unabhängig von der Anzahl der Personen im Raum. Die Kühlung hat eine Leistung von 5240 W. Es wird über den optional erhältlichen Airlinq-Controller gesteuert, der in der Lüftungsanlage integriert ist.

Mehr über das CC 800 erfahren 

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

Wünschen Sie weitere Informationen zum Projekt, den Geräten oder möchten Sie die Referenz gerne besichtigen. Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

E-Mail balance@wesco.ch
Tel. +41 (0)56 438 12 12

 

Ratgeber Schul- und Bürolüftung

In unserem Ratgeber zur Schul- und Bürolüftung finden Sie Artikel, welche häufige Fragen zur Lüftung allgemein, deren Unterschiede, Reinigung und Instandhaltung klären.

Zum Ratgeber