Vergleichsliste (0)

Hauptinhalt

Fettfilter und Geruchsfilter für Dunstabzüge

Bei Umluft wird die durch den Kochprozess verunreinigte Luft in den Dunstabzug eingesaugt, mit einem Fettfilter und anschliessend einem Geruchsfilter gereinigt und dann wieder in den Raum zurückgeführt. Das Fett in der Luft wird entweder via Zentrifugalkraft oder mittels Metallfilter abgeschieden. Die berbel Innenschalen reinigen Sie nach jedem Gebrauch von Hand mit einem Lappen, die Metallfilter sollten Sie einmal im Monat im Geschirrspüler reinigen.

Fettfilter

Fettfilter filtern die groben beim Kochen entstehenden Partikel heraus. Je nach Kochintensität sollten sie alle 3-4 Wochen im Geschirrspüler gereinigt werden. Sprühen Sie die Filter bei starker Verschmutzung und bei der Reinigung von Hand zusätzlich mit einem Fettlöser ein. Für eine optimale Reinigungsleistung empfehlen wir WESCO Fettlösender Universalreiniger. Einige unserer Geräte weisen automatisch auf die anstehende Filterreinigung hin. Nach 4-6 Jahren müssen die Fettfilter durch neue WESCO Original-Fettfilter ersetzt werden.

Geruchsfilter

Die Qualität der ausströmenden Luft hängt stark von der Wertigkeit der Geruchsfilter ab. Nutzen Sie die WESCO Umluftklassifizierung, damit Sie die Qualität der Luftreinigung von unterschiedlichen WESCO und berbel Dunstabzügen miteinander vergleichen können. Zudem erhalten Sie damit einen Richtwert, nach welcher Nutzungsdauer Sie die Geruchsfilter austauschen sollten. Denn ein Geruchsfilter ist – sofern nicht regenerierbar – nach einer bestimmten Betriebsdauer des Dunstabzugs verschmutzt oder gesättigt.

Es gibt zwei grundlegend unterschiedliche Typen von Geruchsfiltern:

 

WESCO Aktivkohlefilter ECO

Nicht regenerierbare Geruchsfilter sind nach einer gewissen Betriebszeit unwirksam und müssen ausgetauscht werden. Das Filtermaterial besteht aus Aktivkohle. Leichte Aktivkohlematten reinigen die Luft weniger gut als grosse Filterkassetten. Bei ausgewählten Filterkassetten ist die Aktivkohle auch im Nachfüllpack erhältlich: Sie tauschen nicht die komplette Kassette, sondern nur die Aktivkohlepellets aus.

WESCO empfiehlt Ihnen als Richtwert, die nicht regenerierbaren Geruchsfilter in folgenden Intervallen auszuwechseln:

*      jedes halbe Jahr
**    alle 3 Jahre
***  alle 5 Jahre

Die Anzahl Sterne bezieht sich auf die Klassifizierung von Geruchsfiltern von WESCO und berbel Dunstabzügen.

Regenerativer Geruchsfilter PlasmaMade®

Regenerierbare Geruchsfilter müssen praktisch ein Haubenleben lang nicht ausgetauscht werden. Ausnahme bilden Aktivkohlefilter, deren Geruchsbindungsfunktion bei ihrer Erhitzung im Backofen wiederhergestellt wird. Besonders langlebig sind regenerative Geruchsfilter, die die Gerüche nicht nur an sich binden, sondern neutralisieren:

Der PlasmaMade® Geruchsfilter wandelt die Gerüche in reine Luft, CO2 und H2O um. Aber auch Pollen und Bakterien verlieren dank der Plasma-Technologie ihre Wirkung. 
Tipp: Lassen Sie den PlasmaMade® Geruchsfilter bei Ihrem WESCO Gerät und auch bei Dunstabzügen anderer Hersteller nachrüsten.

Für berbel Geräte bietet sich der Permalyt® Geruchsfilter an. Mithilfe eines thermokatalytischen Verfahrens werden die Gerüche neutralisiert. Der Permalyt® Geruchsfilter ist absolut wartungsfrei und garantiert eine Geruchsreduzierung von über 90% über die gesamte Lebensdauer des Dunstabzugs.

 

Kontakt Kundendienst

Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie den WESCO Kundendienst:

Hier klicken