Vergleichsliste (0)

Hauptinhalt

Oberstufenzentrum Kaltbrunn

Lage:

Kaltbrunn, St. Gallen

Bauweise:

Sanierung Massivbau

Baustandard:

Sanierung nach aktuellen energetischen Vorgaben

Beteiligte:

Das Projekt entstand in Zusammenarbeit mit dem Architekten, dem Lüftungsinstallateur und der Firma WESCO AG.

Beschrieb:

Im Rahmen der Sanierung hat das Oberstufenzentrum neue Fenster und eine Fassadenisolation erhalten. Um dieser energetischen Sanierung auch lüftungstechnisch gerecht zu werden, wurde durch den Architekt ein Lüftungskonzept mit WESCO Airmaster-Anlagen für alle Schulzimmer und Gruppenarbeitsräume erstellt. Alle Schulzimmer wurden mit Lüftungsanlagen vom Typ AM 800, die Gruppenarbeitsräume mit AM 300 versehen.

Alle Airmaster-Geräte laufen zeitgesteuert über ein zentrales Bedienteil im Lehrerzimmer, dass über ein AIRLINQ-BMS mit den Anlagen verbunden ist.  CO2-Sensoren überwachen die Raumluftqualität und garantieren eine bedarfsgerechte Lüftung. 

Besonderes:

Die dezentralen Lüftungsanlagen wurden in die auf der Fensterseite angeordneten Kabel- und Leitungskanäle integriert.

JETZT KONTAKTIEREN

Haben Sie Fragen? Einfach unverbindlich Kontakt aufnehmen.

Hier klicken

Haben Sie Fragen?

Einfach unverbindlich Kontakt aufnehmen.

Jetzt kontaktieren

Luft schaffen für Bestleistungen

Wo mit dem Kopf gearbeitet wird, sorgt die Mission Bessere Luft mit dezentralen Lüftungsgeräten für Höchstleistungen.

Mehr erfahren