Vergleichsliste (0)

Hauptinhalt

Wie lüfte ich richtig?

Moderne Gebäude werden immer energieeffizienter. In älteren Gebäuden ging ein Grossteil der Energie durch undichte Fenster und durch schlecht isolierte Wände, Dächer und Böden verloren. Dank der heute viel besseren Isolation entweicht zwar weniger Energie, dafür findet aber auch kaum ein Austausch der Luft statt. Gerüche und Feuchtigkeit vom Duschen, Waschen, Kochen und Atmen bleiben im Gebäude, während Frischluft draussen bleibt.

Regelmässiges Lüften sorgt für den benötigten Luftaustausch, erhöht die Wohnqualität und schützt das Gebäude. Lüftungsanlagen übernehmen diese Aufgabe teilweise für Sie. Ohne eine Lüftungsanlage ist weiterhin von Hand zu lüften.

Merkblatt herunterladen

Wie lüfte ich im Winter?

  • Im Winter ist der Energieverlust beim Lüften am höchsten. Deshalb täglich drei Mal 5 Minuten querlüften. Dazu werden zwei gegenüberliegende Fenster geöffnet, es entsteht Durchzug.
  • Das Fenster nicht über längere Zeit gekippt lassen. Denn so kühlen die Wände ab, höhere Heizkosten sind die Folge. Trifft nun die warme Raumluft auf diese kalten Stellen, entsteht Kondenswasser, was Schimmel verursachen kann.

Wie lüfte ich im Sommer?

  • Im Sommer täglich drei Mal 30 Minuten querlüften. Bei starker Hitze idealerweise nur dann, wenn es draussen kälter ist als drinnen. Während des Tages nur auf der Seite lüften, an die keine Sonnenstrahlen gelangen.
  • Bei hohen Temperaturen kann das Fenster über die Nacht offen bleiben. Energieverluste sind nicht zu befürchten.

Wann sollte ich zusätzlich lüften?

  • Beim Baden und Duschen entstehen Wasserdampf, beim Benutzen der Toilette unangenehme Gerüche. Nach dem Gebrauch die Türe schliessen und den Raum via Fenster oder durch den WC-Lüfter belüften.
  • Auch beim Kochen entstehen Dampf und Gerüche. Insbesondere nach dem Kochen mit Umlufthauben, die den Dunst in den Raum zurückführen, sollte dieser noch intensiv belüftet werden. Denn Umlufthauben filtern die Luft nur.

Textquellen:

  • Gesundes Bauen, Stadt Zürich Umwelt- und Gesundheitsschutz
  • Richtiges Lüften, Wegleitung des HEV Zürich
  • Lüftungsnorm DIN 1946-6, WESCO ACADEMY

Bildquellen:

  • pexels.com

Fragen zum Thema Lüften

Haben Sie Fragen zum Thema Lüften? Fragen Sie Ihre Experten.

+41 (0)56 438 10 40
fachhandel@wesco.ch

Intuitive Umschaltung zwischen Abluft und Umluft

Mit WESCO autoSwitch läuft Ihre Dunstabzugshaube bei geschlossenem Fenster im Umluft- und bei offenem Fenster im Abluftbetrieb.

Mehr erfahren