Vergleichsliste (0)

Hauptinhalt

Die Wahl der richtigen Dunstabzugshaube

Welche Küchenformen gibt es und in welche Dunstabzugshaube passt in welche Küchenform?

Einfronten-Küche

Für die Einfronten-Küche bieten sich Einbau-, Wand- und Kopffreihauben an. Wichtig ist eine ergonomische Anordnung, die für möglichst uneingeschränkte Kopf- und Bewegungsfreiheit sorgt. 

Eckküche / L-Küche

Wo das Kochzentrum übereck liegt, kommen spezielle Eckhauben zum Einsatz, die sich für Umluft- und Abluft-Systeme eignen. Liegt das Kochfeld nicht in der Ecke, sondern auf einer der beiden Fronten, können Einbau-, Wand- und Kopffreihauben eingesetzt werden. 

Zweifronten-Küche

Da meist die beschränkten Platzverhältnisse den Ausschlag für die Wahl einer Zweifronten-Küche geben, sollte dem Mindestabstand zwischen den Küchenzeilen besonderes Augenmerk geschenkt werden. Auch muss auf entsprechende Kopffreiheit geachtet werden. Für diese Küchenform eignen sich Einbau-, Wand- oder Kopffreihauben. 

Inselküche

Ob 90 cm breites Kochfeld, Teppan Yaki oder Wok: die frei hängende Inselhaube passt sich diesen Ausstattungen in Dimension, Design und Technik an. Ideal sind Teleskop- oder Deckenlifthauben, die sich sekundenschnell in der Höhe verstellen lassen und sich so dem Kochvorgang, der Körperhaltung und dem Blickfeld anpassen. Wichtiges Detail: ein in die Abzugslösung integriertes Arbeitslicht.

Eine weitere Variante sind Deckenhauben, die sich vor allem in modernen Küchen wachsender Beliebtheit erfreuen. In einer abgehängten Decke oder einer Hutte montiert erfassen sie zuverlässig alle Kochdünste.

Auch Tischhauben stellen eine praktische Lösung dar. Sie lassen sich unauffällig in der Arbeitsplatte versenken und kommen erst bei Benutzung zum Vorschein oder sind praktisch unsichtbar in der Arbeitsplatte eingefügt. 

U-Küche

Die U-Küche lässt eine grosszügige Möblierung zu und zeichnet sich durch viel Stauraum aus. Diese Küchenform eignet sich besonders bei engen, kleinen Räumen mit reduziertem Platzangebot. Für die U-Küche eignen sich Einbau-, Wand- und Kopffreihauben. Die Abluftführung kann flexibel geplant werden. 

G-Küche

Die beliebte G-Form-Küche ist im Grunde eine U-Form-Küche mit einem Extraschenkel, der gerne als Theke oder Bar geplant wird. Für die G-Küche eignen sich alle Haubentypen, je nachdem wo das Kochfeld platziert wird. Auch Deckenhauben sind möglich.

Typen von Dunstabzugs- hauben

Welche Dunstabzugshaube passt in welche Küche? Hier erfahren Sie es.

Mehr erfahren

Fragen zu Küchentypen?

Sie möchten mehr über die verschiedenen Küchen- und Dustabzugshauben-Typen erfahren, kontaktieren Sie unsere Experten.

+41 (0)56 438 10 40
fachhandel@wesco.ch

Tipp:

Wenn die Dunstabzugshaube an einer Aussenwand liegt, ist eine Abluftlösung dank kurzer und sehr effizienter Abluftwege besonders gut geeignet.